Alexianer St. Joseph-Krankenhaus Dessau ⭐ ⭐

Hier finden Sie alle Informationen über diese Schönheitsklinik:

Wie kontaktiere ich Alexianer St. Joseph-Krankenhaus Dessau?

  • Telefon: +49 340 55690
  • Web: Website nicht verfügbar
  • Öffnungszeiten der Klinik:
    Montag Stunden geöffnet
    Dienstag 24 Stunden geöffnet
    Mittwoch 24 Stunden geöffnet
    Donnerstag 24 Stunden geöffnet
    Freitag 24 Stunden geöffnet
    Samstag 24 Stunden geöffnet
    Sonntag 24 Stunden geöffnet

☎ DIE KLINIK ANRUFEN

Wie kommt man zu Alexianer St. Joseph-Krankenhaus Dessau?

Adresse
Auenweg 36, 06847 Dessau-Roßlau, Deutschland

 

Kundenfeedback zu Alexianer St. Joseph-Krankenhaus Dessau

2,3
mit insgesamt 24 Rezensionen Bewertungen

Ecktrix
Ich kann mich meinen Vorrednern nur anschließen Personal hat keine Lust sich ernsthaft mit einem zu beschäftigen und wenn man etwas so nicht möchte und es nicht macht wie alle anderen bzw nach ihren Regeln wird man nur kritisiert bzw nicht …

Patrick
Auf der Station St Notbert befindet sich ein superfreundliches nettes und hilfsbereites Pflegepersonal! Dies kann man leider von den Ärzten und Psychologen nicht behaupten! Habe noch nie in meinem Leben so etwas unfähiges gesehen. Die schlechtesten Ärzte ever. Die wo anders keinen Job bekommen können sich hier bewerben. Einfach nur unfassbar! Die sollten sich was schähmen

indescribable7
Die neue Chefin vom Krankenhaus kann noch so viel studiert haben, wenn sie menschlich gesehen eine Katastrophe ist. Selten habe ich erlebt, dass jemand mit mir so von oben herab spricht wie sie.

Anke
Ich war vor ein paar Jahren für zwei Wochen dort. Das Personal ist bis auf die eine Psychologin der letzte Dreck. Mir wurden sämtliche Medikamente weggenommen. Sogar mein Insulin . Sc

mein..meTabletten gegen Sodbrennen

Kiran
Auch ich kann nur vor diesem „Krankenhaus“ warnen! (Man beachte vorherige Rezensionen!) Die haben alle recht mit ihren negativen Bewertungen. Hier arbeiten offenbar „Experten“, die selber in Behandlung gehören. Falschbehauptungen und Unwahrheiten werden sogar von den Wärtern mitgetragen und deren anfangs positives, freundliches Verhalten ändert sich schlagartig, wie als würden sie den Charakter wechseln. Die Freundlichkeit ist also anfangs offenbar nur gespielt. Typisch verlogene Kirche eben… Sucht euch eine andere Option, denn hier drinnen werden Menschen noch kränker gemacht als sie ohnehin schon sind. Die Ärzte sind die wohl Schlechtesten, die andere und ich jemals erleben mussten. Diese Ärzte arbeiten bestimmt hier, weil sie einfach billiger sind als gute Ärzte aber sowas kann man nicht auf Menschen loslassen!

Der
Leider muß ich nach dem letzten Aufenthalt meines Klienten/meiner Klientin eine schlechte Bewertung abgeben. Ihm/Ihr konnte bzw. kann nicht geholfen geholfen. Das Personal war sehr unfreundlich zu Besuchern. Mit der Tagesklinik das gleiche (unfreundliche Schwestern). Es wird nicht auf sie/ihn eingegangen. Sie/er fühlt sich nicht verstanden bzw. mitgenommen. Die Krankheit konnte bis jetzt bzw. kann nicht geheilt werden. Die Aussage der Ärztin: Sie müssen mit der Krankheit leben !!! Was für eine unqualifizierte Aussage !!! Dann kam Corona und fast alle PatientInnen wurden nach Hause geschickt, obwohl sie (die PatientInnen) nicht geheilt bzw. nicht gesund sind.Jahre vorher war die Klientin/der Klient auch dort in Behandlung und das Personal war ganz Ok, nicht so wie jetzt. Man muß aber auch fairer Weise dazu erwähnen, das man froh sein kann, das es überhaupt eine solche Einrichtung hier gibt, wo man sich hinwenden kann wenn es einem nicht gut geht, aber das ist noch lange kein Grund unfreundlich zu sein, aber vielleicht liegt es ja an der Dessauer Mentalität. Unfreundlichkeit wird in Dessau GROß geschrieben (selbstverständlich nicht jeder, es gibt auch Ausnahmen). Ich verstehe auch, das der Job kein leichter ist, aber welcher ist das schon…

Franziska
Es ist absolut unfassbar wie man hier als Angehörigen und Betreuer behandelt wird. So eine mangelhafte Angehörigenarbeit habe ich noch nicht erlebt. Plötzlich sind Ärzte von einer Minute auf die andere nicht mehr erreichbar da das Telefon anscheinend per Teleportation beim Techniker gelandet ist.
Wenn der Ehepartner sich nicht in der Lage fühlt die Betreuung zu übernehmen, werden keine weiteren Angehörige informiert, sondern ein gerichtlich bestellter Betreuer angefordert.
Behandelnde Ärzte sind nur in einem kleinen Zeitrahmen erreichbar und verstehen es auch dann sich unerreichbar zu machen. Man bekommt auf Nachfrage dann die Antwort das man sich als Halbtagskraft nicht 3 Stunden lang mit einem Patienten beschäftigen kann! In den 4 Monaten Erfahrung mit dieser Klinik wurde ich nur einmal angerufen um mich über einen Zwischenfall zu informieren und das auch nur um die Zustimmung für einen Bluttest zu bekommen. Desweiteren wird bei Problemen einfach mit Beruhigungsmittel still gestellt, anstatt therapeutische Maßnahmen zu ergreifen. Das erinnert doch stark am vergangene Zeiten…. Ich könnte noch eine Weile so weiter machen, aber das Resümee bleibt das gleiche, diese eine Station sollte man meiden! Für die anderen Station kann ich nicht sprechen und ich muss auch noch an dieser Stelle eine Lanze für das Pflegepersonal brechen. Da kann man nichts Negatives sagen, sie sind sehr engagiert und mit Herzblut dabei.

AC
Wie hier psychisch kranke Menschen behandelt werden sollen ist für mich ein Rätsel .. nach einem Tag gegangen und eine andere Klink aufgesucht. Schon alleine die Behauptung, dass man nicht krank, sondern nur Tablettenabhängig ist, ist schon ein Lacher. Es ging hier um lebensnotwendige Tabletten. Aber laut den hochqualifizieren Schwestern ist das alles nur Einbildung.

Wildes
Eine Rezension im Internet zu schreiben oder zu lesen ist leider aus vielen Gründen her nicht immer zu empfehlen. Trotzdem möchte ich meine Erfahrungen hier mitteilen weil ich sehr aufgebracht bin. Ich möchte jetzt keinen zu langen Roman schreiben. Meine Mutter musste mehrmals in diese Klinik für psychologische Krankheiten aller Art eingefahren werden da Sie an körperlichen Problemen litt wie Panikattacken,Herzrasen und ständigem Stress so wie unfähigkeit sich zu konzentrieren und ihrem Alltag wahrzunehmen. In dieser Klinik wurde Sie MEHRMALIG untersucht und anschließend mit psychopharmaka aller Art behandelt. Der Zustand meiner Mutter hat sich NICHT verbessert! JETZT, da Sie endlich in ein Krankenhaus mit kompetenten Ärzten eingewiesen wurde, hat sich Ihr Zustand innerhalb von wenigen Tagen so verbessert, dass Sie wieder voller Energie strotzt und Lebensfreude hat.

WARUM? Weil Ihre schlimmen Beschwerden von einer langen Infektion verursacht wurden, die zwar mehrmals diagnostiziert wurden, aber nie gäntlich kuriert. Dass sich aus der Dauer der Infektion psychosomatische Probleme entwickelten war letztenendlich ein teil des Problems.

In dieser Klinik, angefüllt mit unfähigen Ärzten, wurde Sie dazu veranlasst einen Tagesablauf einzuhalten der auf psyschich Kranke zugeschnitten ist und Es wurden Ihr psychopharmaka verschrieben welche die ganze Situation noch gefährlicher machten.

Liebe Menschen, selbstverständlich gibt es leidende Menschen die Medikamente für psychologische Krankheiten nehmen müssen.

Im Falle meiner Mutter und wahrscheinlich auch in den Fällen einer unbekannten Dunkelziffer, ist es LEBENSGEFÄHRLICH sich in dieser Klinik behandeln zu lassen. Einfach Psychopharmaka verabreichen, sodass die Patienten ruhig gestellt sind.

Ich werde in Zukunft alles dafür tun, dass diese Klinik damit nicht ohne weiteres davonkommt.

Leider MUSS man hier einen Stern vergeben. Wenn es ginge würde ich eine satte Geldstrafe verhängen.

Alex
Eigentlich ja null Sterne aber das geht ja leider nicht. Durch diese super Betreuung von angeblich hoch qualifizierten Ärzten hab ich meine Mutter verloren. Und dann sogar noch dumme Kommentare vom Arzt und personal zu bekommen. Ich weiß gar nicht was ich dazu sagen soll. Ich könnt noch so viel sagen aber ich belasse es mal dabei.

Lea
Wird man psychisch kränker als man rein kam und ernstgenommen wird man mit seinem problem bzw Krankheitsbild auch nicht.

T. Sindre
Ganz mies. Man glaubt einem nicht und der Tenor ist, Patient lass Geld da aber verschwinde. Wenn es ginge müsste man Sterne abziehen. Das allerletzte.

Antonia
Einfach nur langweilig

flowersinmay5
Sehr gute Klinik

Antonia
Einfach nur Langweilig dort

Steffen
Ein sehr gutes Krankenhaus

Andreas
I A Klinik

Andreas

Dirk

Antonia

Alexianer St. Joseph-Krankenhaus Dessaufoto

☎ DIE KLINIK ANRUFEN

Suchen Sie nach anderen Schönheitskliniken in Ihrer Nähe?

Unten sehen Sie weitere Kliniken in Dessau-Roßlau:

Sind Sie ein Kunde dieser Schönheitsklinik? Sagen Sie uns Ihre Meinung

0 / 5. 0

Lassen Sie uns wissen, was Sie von dieser Schönheitsklinik halten!