ACURADON Heilstollen Bad Kreuznach ⭐ ⭐ ⭐ ⭐ ⭐

Hier finden Sie alle Informationen über diese Schönheitsklinik:

Wie kontaktiere ich ACURADON Heilstollen Bad Kreuznach?

  • Telefon: +49 671 2983366
  • Web: acuradon.de
  • Öffnungszeiten der Klinik:
    Montag bis 16:00
    Dienstag 09:00 bis 19:30
    Mittwoch 09:00 bis 16:00
    Donnerstag 09:00 bis 19:30
    Freitag 10:00 bis 18:00
    Samstag 09:00 bis 14:00
    Sonntag Geschlossen

☎ DIE KLINIK ANRUFEN

Wie kommt man zu ACURADON Heilstollen Bad Kreuznach?

Adresse
Nachtigallenweg 3, 55543 Bad Kreuznach, Deutschland

 

Kundenfeedback zu ACURADON Heilstollen Bad Kreuznach

4,8
mit insgesamt 12 Rezensionen Bewertungen

Henning
Vor sechs Wochen habe ich meine Therapie im Stollen abgeschlossen. Seit ein paar Tagen habe ich keine Schmerzen mehr. Ich kann nur sagen: Es funktioniert! Jetzt hoffe ich, dass es auch mehrere Monate anhält. Vielen Dank an das Team des Heilstollens!

Martin
Seit über drei Jahren habe ich gute Erfahrungen mit der positiven Wirkung der Radontherapie in Bad Kreuznach auf meine rheumatoide Arthritis gemacht. In den Jahren zuvor habe ich den Radon-Heilstollen in Bad Gastein und die Radon-Bäder in Bad Brambach kennengelernt und genutzt. Seit drei Jahren gehe ich nun in den Heilstollen in Bad Kreuznach. Und ich bin sehr positiv überrascht. Es ist tatsächlich genauso einfach und unkompliziert, wie beschrieben, die Therapie zum vereinbarten Termin in Anspruch zu nehmen. Wir müssen weder warten, noch spezielle Vorkehrungen treffen. Einzig eine Überweisung eines in Bad Kreuznach ansässigen Bade-Arztes ist notwendig. Die Therapiestunde wird in einer entspannten Atmosphäre im Stollen verbracht. Und das beste daran, dass ca. sechs Wochen nach der Therapie die Wirkung eintrifft. Ich merke wie die Schmerzen nachlassen und ich die Schmerzmittel weglassen kann. Die Mitarbeiter sind überaus freundlich, verständnisvoll und hilfsbereit. Vielen Dank dafür! Zudem liegt der Stollen inmitten des Kurgebiets, direkt an der Nahe. Ich komme auch ein viertes Mal wieder. Vielen Dank!

Tina
Seit fünf Jahren leide ich an Osteochondrose in der LWS und Arthrose in den Händen. Bisher war ich im Heilstollen in Bad Gastein. Da Dieser aber sehr weit weg ist, habe ich mir Therapieeinheiten in Bad Kreuznach gebucht. Ich muss sagen, der Stollen in Bad Kreuznach steht dem in Bad Gastein, meiner Meinung nach, in „Nichts“ nach. Sehr angenehm ist es, in normaler Kleidung an der Therapie teilnehmen zu können. Ich bin begeistert, momentan fast schmerzfrei und werde ganz sicher wiederkommen! Das Personal und auch der Geschäftsführer sind sehr freundlich, vielen Dank nochmal für sämtliche Informationen, die ich erhalten habe!

Monika
Ich bin schlichtweg begeistert von dieser Therapieform! Ich war vor über einem halben Jahr in Bad Kreuznach für eine Radontherapie und kann sagen, dass mir bei dieser Behandlung das Preis/Leistungsverhältnis am besten gefällt. Als MB Patientin habe ich schon viele Medikamente und Rehas ausprobiert. Einige helfen mehr, andere weniger. Durch die 10 Besuche im Radonstollen konnte ich meine Schmerzen so erheblich verringern, dass ich meine Schmerzmittel fast komplett zurückgefahren habe. Es gibt zwar immernoch bessere und schlechtere Tage, doch seit über 6 Monaten spüre ich die deutliche Verbesserung in meinem Alltag. Endlich eine Behandlung, die ohne großen Aufwand und völlig ohne Nebenwirkung auskommt. Ich bin mir sicher, dass ich diese Therapie nicht zum letzten mal gemacht habe.

Günter
Wir sind eine Fibromyalgie-Selbsthilfegruppe und haben den Heilstollen 4 Tage lang getestet. Die Therapie ist super einfach, entspannend und sehr angenehm. Wir wurden sehr freundlich empfangen und konnten die Sitzungen sehr genießen. Viele von unserer Gruppe werden eine längere Radontherapie im Heilstollen Acuradon machen. Danke nochmals für den netten Empfang.

Adelinde
Als Rheuma Patientin habe ich beste Erfahrungen mit dem dortigen Stollen gemacht. Im November 2017 habe ich nach zweijähriger Abhängigkeit von Cortison (5 mg täglich) nach lediglich sechs Sitzungen im Stollen im Januar 2018 Cortison vollständig absetzen können. Bis November 2018 habe ich keinen einzigen Rheuma-schub gehabt. Präventiv habe ich in November 2018 wiederum sechs mal den Stollen besucht in der Hoffnung, dass ich weiterhin schmerzfrei leben kann.
In diesem Jahr habe ich zwar noch 10 mg Metrex wöchentlich gespritzt, aber weder Cortison noch Schmerzmittel benötigt.

Martin
Ich bin mit der Radontherapie im Acuradon Heilstollen sehr zufrieden. Ich war bereits das dritte mal vor Ort und es wirkt wirklich. Dank der Einrichtung kann ich auf Schmerzmittel komplett verzichten. Das Beste ist, man muss nur liegen und entspannen, und das in normalen Klamotten. Ich komme wieder!

Stephan
Als Morbus Bechterew Patient habe ich im Rahmen einer dreiwöchigen Kur den Acuradon Heilstollen (12 Therapieeinheiten zu je einer Stunde) besucht.

Die Therapie als solche ist denkbar einfach und unkompliziert. Am Empfang, der sich am Eingang des Heilstollens befindet, in die Liste eintragen und einem eben betonierten taghell beleuchteten Gang wenige Meter in den Berg folgen. Dieser mündet in den Wartebereich mit Garderobe.

Direkt daran anschließend ist der eigentliche Stollen der dann von den Mitarbeitenden geöffnet wird. Dieser ist sehr geräumig, beheizt und bestens ausgeleuchtet. Eine der bequemen Liegen auswählen und die von Zuhause mitgebrachte Decke (oder großes Handtuch) darauf platzieren. Schuhe aus und dann mit der Alltagsbekleidung hinlegen. Ich selbst habe die Stunde immer zum Ruhen genutzt; wie die Mehrheit der mit anwesenden Patienten. Alternativ kann man auch lesen – allerdings keine Zeitung die beim Blättern Geräusche macht. Im Heilstollen ist während der Sitzung „Stille“ angesagt. Bewegungseingeschränkte Personen erhalten, wenn gewünscht, von den aufmerksamen MA des Acuradon-Team Unterstützung beim Schuhe aus- und anziehen oder beim Hinlegen und Aufstehen.

Alle MA des Acuradon-Teams sind sehr freundlich. Auf spezielle Wünsche, insbesondere hinsichtlich der Therapiezeiten, wird flexibel eingegangen; gerade für Berufstätige ist dies von großem Vorteil. Die Geschäftsleiterin, Frau A.-K., nimmt sich darüber hinaus auch sehr viel Zeit für die individuelle Beratung und setzt alles daran, das bestmögliche für den Patienten aus den Besuchen im Heilstollen herauszuholen.

Ich kann eine Therapie im Acuradon Heilstollen uneingeschränkt empfehlen!

Angelika
Ich komme seit nunmehr fast 30 Jahren einmal im Jahr nach Bad Kreuznach, um die Radontherapie zu machen. Nach meiner Diagnose Morbus Bechterew (Anf. der 90iger) hatte ich das große Glück, während meiner ersten REHA in eine 10-jährige Studie in Zusammenarbeit mit der Uniklinik Mainz zu rutschen. REHA-Ergebnisse mit und ohne Radontherapie wurden gemessen. Noch heute bin ich froh, dass ich mich dazu entschieden habe, sie auszuprobieren! Von Anfang an schlug die Radontherapie sehr gut bei mir an – ich bekam alle Fragen, die ich hatte, sehr ausführlich beantwortet. Herr Dr. Jöckel, als damaliger verantwortlicher ärztlicher Leiter, beruhigte mich in jeder Hinsicht. Pro- und Kontrastimmen gab es immer wieder in den letzten 30 Jahren. Ich bin jedoch seit meiner ersten REHA in ganz engmaschiger ärztlicher Kontrolle und habe alle 3 Monate eine Untersuchung meines Blutes. Es ist immer im grünen Bereich! Noch nie gab es Bedenken, dass ich die Radontherapie nicht machen könne. Im Gegenteil, inzwischen habe ich vor Jahren auch meine Ärzte davon überzeugt, dass es weniger schädlich ist, einmal im Jahr 12x in den Radonstollen zu gehen, als dass ich schon seit Jahrzehnten mittlerweile ständig die sehr starken antirheumatischen Tabletten mit ihren vielen Nebenwirkungen eingenommen hätte. Wer weiß, ob ich dann heute noch hier wäre. Wenn ich die vierwöchige Radontherapie hinter mir habe, geht es mir bereits nach kurzer Zeit so gut, dass ich keinerlei Schmerzmittel brauche – und das über einen Zeitraum von mindestens acht Monaten. Die gewonnene Lebensqualität ist unbezahlbar. Seit 2010 habe ich keine REHA mehr bewilligt bekommen, weil ich 2012 in Altersteilzeit ging. Ich bezahle aber sehr gerne die Therapie privat, denn letztendlich kann man Schmerzfreiheit über viele Monate gar nicht mit Geld aufwiegen. Bei entsprechender Indikation kann ich nur immer wieder sagen: Probiert einfach diese angenehme Therapie, evtl. schmerzfreier oder zumindest schmerzärmer leben zu können. Das Risiko ist nicht höher, als wenn ihr einen dreiwöchigen Urlaub im Hochgebirge macht oder Vielflieger seid…Tabletteneinnahme nur: Soviel, wie unbedingt nötig – aber so wenig, wie möglich! Es gibt bei uns in Deutschland den Sanitätsrat-Dr.-Jöckel-Stollen in Bad Kreuznach – und darüber bin ich persönlich sehr glücklich!

Maria
Ich habe bereits zwei Therapie-Einheiten hinter mir und kann nur Gutes berichten. Die Schmerzen sind fast weg, sodass ich ganz ohne Schmerzmittel auskomme. Diesen Sommer komme ich wieder, freue mich sogar darauf. Denn die Therapie ist super einfach, entspannend und sehr angenehm. Danke, dass es Sie gibt, liebes Acuradon Team!

Dieter

anna

ACURADON Heilstollen Bad Kreuznachfoto

☎ DIE KLINIK ANRUFEN

Suchen Sie nach anderen Schönheitskliniken in Ihrer Nähe?

Unten sehen Sie weitere Kliniken in Bad Kreuznach:

Sind Sie ein Kunde dieser Schönheitsklinik? Sagen Sie uns Ihre Meinung

0 / 5. 0

Lassen Sie uns wissen, was Sie von dieser Schönheitsklinik halten!