Privatklinik Schloßstrasse ⭐ ⭐ ⭐ ⭐

Hier finden Sie alle Informationen über diese Schönheitsklinik:

Wie kontaktiere ich Privatklinik Schloßstrasse?

  • Telefon: +49 30 74770840
  • Web: Website nicht verfügbar
  • Öffnungszeiten der Klinik:
    Montag Geschlossen
    Dienstag 09:00 bis 18:00
    Mittwoch 09:00 bis 18:00
    Donnerstag 09:00 bis 17:00
    Freitag 09:00 bis 18:00
    Samstag 09:00 bis 15:00
    Sonntag Geschlossen

☎ DIE KLINIK ANRUFEN

Wie kommt man zu Privatklinik Schloßstrasse?

Adresse
Schloßstraße 38-40, 12165 Berlin, Deutschland

 

Kundenfeedback zu Privatklinik Schloßstrasse

4,3
mit insgesamt 31 Rezensionen Bewertungen

J
Ich möchte mich für die gute Behandlung bedanken… ich war vom Empfang an sofort begeistert und fühlte mich sehr gut aufgehoben. Dr Cheikh und sein Team sind sowieso sensationell, aber auch lieben Dank an den Anästhesisten und für die wundervolle Betreuung nach der OP. Es gibt von mir 5 Sterne plus
Jana Schadow

Inga
Ich hatte vor ca. 5 Wochen eine Brustverkleinerung, da ich schon lange unter dem Gewicht litt. Der Krankenkasse waren meine jahrelangen Beschwerden aber eben noch nicht genug. Ich kann wirklich nur Gutes berichten. Die Beratung vor der OP war sehr ausführlich. Alle Mitarbeiter waren wirklich sehr freundlich und hilfsbereit, sowohl vor und nach der OP. Ich wurde kontinuierlich beim „Aufwachen“ überwacht. Auch bekam ich etwas zu trinken und zu essen. Sicher hat die Praxis schon ein paar Jahre auf dem Buckel, das sagt aber nichts über die Qualität aus. Ich kenne auch Privatkliniken mit edelstem Design; nun ja auch da ist man letztlich dem Arzt und seinen Fähigkeiten „ausgeliefert“. Und es kostet meist noch mehr.

Auf Grund meiner Erfahrung kann ich die Klinik nur empfehlen, denn mit dem Ergebnis bin ich mehr als zufrieden!

Madeleine
Ich kann nur gutes berichten. Die Mitarbeiter waren alle wirklich alle sehr nett, hilfsbereit und kompetent. Ein besonderes Dankeschön an die Nachtschwseter die ohne ein Wort immer trinken bereit stellte und beim aufstehen half. Den anderen Kommentaren gegenüber der Anästhesie-Ärztin kann ich nichts abgewinnen…… diese war auf den Punkt genau, klärte mich auf ohne etwas zu verschönern und hatte sogar Zeit zum Scherzen..ich spreche hier nur über die Einrichtung (meine Ärztin bekommt eine eigene ….. für ihre richtig tolle arbeit und meiner Traum Erfüllung). Es war alles sehr sauber und organisiert, ich kann es nur wirklich empfehlen. Die Verpflegung war mit viel Liebe zubereitet ( es ist kein Hotel und das sollte man auch nie vergessen ) es war alles da was man braucht. Einfach ein Dankeschön an der Stelle. Beide Daumen hoch.

M
Ich hatte einen ästhetischen Eingriff und habe mich sehr gut betreut gefühlt. Alle Mitarbeiter waren unheimlich freundlich und fürsorglich. Von der Rezeption bis hin zu den Schwestern.
Die Zimmer sind sauber und „gemütlich“. Ich habe nichts zu bemängeln.

Elli
Meine OP unter Vollnarkose am 06.07.2020, Beginn ca. 08 Uhr bis ca 10 Uhr.
Die Anästhesiestin hat meine Narkose vorgenommen…es hat ihr nicht gefallen, dass ich eine ambulante Patientin war und ich mich nicht darauf einließ, über Nacht in der Klinik zu bleiben….ich habe ziemlich deutlich gezeigt, dass ich unter diesen Umständen die OP nicht vornehmen lasse.

Ich informierte die Anästhesiestin im Beisein von Frau Balgon (meine Behandlerin), dass ich keine Maske vertrage, da mir nach sehr kurzer Zeit schwindelig wird und sie möchte diese während der OP bitte weglassen. Aber sie hörten nicht auf mich und taten es trotzdem. Als erstes wurden die Zugänge gelegt und die Anästhesiestin versuchte es erst bei mir im linken Arm ….klappte aber nicht…dann also rechts und da war alles okay.

Ich flüsterte Frau Balgon noch ängstlich zu, dass sie auspassen möge und ich merkte noch, dass die Anästhesiestin mir durch die Maske Sauerstoff zuführte, was sie auch noch deutlich betonte….aber wie sich dann rausstellte, reichte es halt nicht….ich bin 69 Jahre.

Dann wurde ich aufgeweckt….hatte immer noch die Maske vor Nase und Mund, mir war sehr schwindelig, weil mein Kreislauf nicht okay war….aber ich durfte mich nicht bewegen und sollte ruhig liegen bleiben…die Maske dürfte ich lüften. Ein Pfleger hat für mich die Klimaanlage oder Lüfter über mir angemacht. Leider nicht lange, denn die Anästhesiestin kam und befahl dem Pfleger, diese wieder auszumachen, da sie sich von der Lautstärke gestört fühlte. Die Luft in der Klinik (die im 6. Stock liegt) ist immer sehr schlecht und ich versuchte meinen Sauerstoffhaushalt mit der Atmung auszugleichen. Zusätzlich bewegte ich meine Beine und Arme so gut es ging…damit das Kribbeln wegging.

Irgendwann gab mir eine Pflegerin ein Glas Wasser und Traubenzucker und half mir beim Aufsitzen. Ich hatte viel Durst und musste für jedes Glas Wasser nachfragen.
Ich bat um Kaffee, was man mir auch brachte und dazu bekam ich ein Erdbeerjoghurt, Kekse und kleine Salzbrezeln….das war nun mein Essen nach 12 Stunden und ich aß davon widerwillig den Jogurt und 3 kleine Brezeln. Ich verlangte noch eine Tasse Kaffee und die Pflegerin musste erst nachgefragten, ob mir eine weitere Tasse erlaubt wurde. Weiter jedoch musste ich um jedes Glas Wasser bitten….

Um ca 13 Uhr wurde ich gefragt, ob ich nach Hause gehen möchte…..und ich war dankbar wegzukommen und sagte natürlich ja.
Noch hatte ich die Zugänge in meinem Rechten Arm und dies erschwerte das Anziehen erheblich….. es strengte mich sehr an, weil ich mich nur schwerlich bewegen konnte und dabei ziemliche Schmerzen hatte.

Dann habe ich mich auf einen Stuhl gesetzt, weil die Zugänge endlich entfernt wurden….ich sah noch, wie aus einem Zugang mein Blut nur so rausschoss, dann bin ich kollabiert.
Es kann nur ganz kurz gewesen sein, denn als ich wieder zu mir kam, saß ich immer noch auf diesem Stuhl. Die Anästhesiestin sagte, dass sie mich noch nicht nach Hause lassen kann und nochmal einen Zugang legen werde…..wieder hat sie es am linken Arm versucht, obwohl sie wusste, das es nicht klappt…und es war sehr schmerzhaft……dann doch wieder rechts…ein Schelm, der böses denkt!

Nur weil die Anästhesiestin einen gravierenden Fehler gemacht hat, indem sie mir nicht glaubte, wollte sie mich gewaltsam in der Klinik festhalten und hat sogar ohne mein Wissen meine Freundin heimlich angerufen, obwohl kein wirklicher Grund vorlag, da ich sehr wohl in der Lage war selbst zu entscheiden.
Bin dageblieben, aber bald merkte ich, dass ich keine wirkliche Betreuung hatte und wenn ich tot im Zimmehr gelegen hätte, dann wäre es gar nicht bemerkt worden. Also rief die Nachtschwester die Anästhesiestin an und diese wollte dann, das ich auf eigene Verantwortung die Klinik verlasse, was ich nur zu gerne tat…um ca 20 Uhr verlies ich dann endlich diese Klinik um niemals wieder dort zu erscheinen.

Meine Behandlerin meinte später zu mir, dass der Mundschutz gesetzlich vorgeschrieben ist……aber so ein Gesetz gibt es nicht.

Alles
Ich habe nichts negatives zu berichten, die Versorgung war nach meiner Operation gut, Freundlichkeit ist auch kein Thema, aber lange Wartezeiten , jedoch wenn man sich dort ein Zimmer mietet, gibt es immerhin Netflix und TV. Das einzige dass mich gestört hat, warten, jedoch ist das nicht unbedingt ein großer Kritikpunkt, es geht um die Behandlung usw.

Meine Operation wurde von Frau Dr. Balgon durchgeführt, sie hat alles richtig gemacht, alles sieht gut aus soweit, es gibt natürlich viele Ärzte die sich da einmieten, zu denen kann ich natürlich nichts sagen.

Es gibt echte Katastrophen die entstehen können bei solchen Schönheitsoperationen, wenn man sich umschaut. Ich habe Frau Dr. Balgon vertraut, habe mich auch gut informiert vorher , gehe doch nicht zu jedem daher gelaufenem möchte gern… Dr.Balgon jedenfalls hat ein schönes Ergebnis gezaubert!

Ich habe absichtlich eine Ärztin bevorzugt, ich denke dass kein Mann das hätte besser machen können. Nur Mal so….

Marie
Ein super nettes Team, beim Empfang, im Op und danach, ich habe dort auch übernachtet. Sehr herzlich und familiär. Hatte vor der Op Angst, auch die wurde mir etwas genommen.
Vielen lieben Dank

Franziska
Meine, umfangreiche, OP ist nun 2 Jahre her! Ich kann nur gutes berichten, die Beratung war optimal das Personal mega lieb auch die Betreuung war Klasse und ich war ein Jammerlappen nach der OP 😀 Auch nach der Narbenkorrektur ein Jahr später war überhaupt nichts negatives zu sagen!!!! Regelmäßige Nachkontrollen und es wird sich immer Zeit für Fragen genommen. Ich bin rundum zufrieden und würde jederzeit wieder dort hingehen.

Kacandra
Das gesamte Team, vor allem die Fachkräfte die mich nach meiner OP betreut haben, waren absolut hilfsbereit und sympathisch. Ich habe mich sehr gut aufgehoben gefühlt und kann die Klinik nur empfehlen.

Mandy
Ich hatte Mitte Dezember 2018 eine Bruststraffung mit Implantat Setzung.
Dr. B.Matejic war mein Operateur. Er ist sehr entspannt, realistisch und ohne viel blabla. Seine Arbeit und Auftreten ist professionell und auf den Punkt. Ich bin sehr froh und glücklich, das ich für mich die richtige Wahl getroffen habe. Das Team und auch Dr. Panzer sind sehr freundlich und liebevoll gewesen. Schwestern haben immer wieder nach mir gesehen und mir trinken und essen angeboten. Alles in allem eine tolle Arbeit Und ein tolles Team. Ein kleines Defizit, deshalb nur vier Sterne…. Es wirkte manchmal etwas unstrukturiert. Diverse Materialien lagen nicht griffbereit für den Arzt in der Visite am nächsten Morgen. Allerdings ist das etwas, worüber man persönlich gerne hinweg sieht, aber für den jeweiligen Arzt vielleicht arbeitserleichternd wäre wenn alles gleich vor Ort liegt. LG und ein fettes Dankeschön!!!

Grit
Bei meiner BV am 13.4.21 wurde mir eine Verbrennung 2.Grades am Oberschenkel zugefügt. Jeder schiebt die Schuld auf den anderen. Habe am 30.04.ein Gespräch dort,mal schauen was mir dann wieder gesagt wird.

Karin
Auch ich staune, taste und bin ebenfalls völlig begeistert von dem Ergebnis meiner Brust OP.
Nach zwei Schwangerschaften habe ich einfach nie wieder meinen Busen von früher bekommen und war wirklich unglücklich. Zwei Jahre lang habe ich mich erkundigt wo ich hingehen soll und welchem Arzt man vertrauen kann. Dann bin ich hier Anfang des Jahres auf die Privatklinik Schlossstrasse aufmerksam geworden.
Ich wurde erstklassig beraten und habe mich von Anfang an verstanden gefühlt, nach den Beratungsgesprächen habe ich mich dann entschlossen die OP zu machen.
Natürlich hatte ich etwas Angst aber es lief alles so kompetent ab dass mir die Angst genommen wurde.
Nun ein halbes Jahr später fühle ich mich wie ein neuer Mensch, meine Brüste sind wunderschön und mein Selbstwertgefühl ist wieder so wie es war. Ich kann auch wieder anziehen was mir gefällt da ich nichts mehr verstecken muss.
Ich kann es jedem empfehlen hier seine individuelle OP machen zu lassen. Einfach Super, absolut kompetentes Team!

Franzi
War alles keine besondere Erfahrung. Die Orga bei der Beratung war schlecht, da es erst von einem Arzt zu anderen ging. Habe mich dann doch zur Brustvergrößerung in der Privatklinik Schlossstrasse hinreizen lassen und das Ergebnis ist auch enttääuschent. Der Arzt hat mir noch so viel Bilder gezeigt und ich ich habe genau gezeigt was ich wollte und im Endeffekt sind die Brüste jetzt schief! Ich kann von der Klinik nur abraten. Mich ärgert es sehr das ich nicht lieber woander 1000 oder 2000 Eur mehr bezahlt habe und dafür wirklich das bekommen hätte was ist wollte. Bei den Nachkontrollen höre ich immer nur vom Arzt… sieht doch gut aus…

Isabella
Ich habe jetzt auch einen Termin dort vereinbart. Bei mir war allerdings in der Beratungssprechstunde eine Ärztin. Sie hat mir auch zu etwas weniger geraten. Unschlüssig bin ich mir auch auch, von welchem Hersteller die Implantate wählen soll. USA oder Germany. Werde berichten

Vorgestern war es soweit. Es ging alles ziemlich schnell. Kaum war ich in der Klinik erhielt sich mein Zimmer (DZ), durfte mich umziehen und ab in den OP. Dort wurde dann angezeichnet, ich erheilt eine Spritze und an den Rest kann ich mich nicht mehr erinnern.

Irgendwann bin ich dann aufgewacht, hatte meinen bestellten BH an. Es zwickte worauf ich ein Schmerzmittel erhielt. Und dann einige Zeit später durfte ich wieder in mein Zimmer laufen. Etwas später kamm dann auch meine Leidensgenossin. Gleicher Eingriff. Und nach etwas TVF schauen Abendessen. nachtschwester brachte Sandwichs vorbei.
Früh Morgens, sehr früh Morgens Visite, Schläuche ziehen (war ziemlich unangenehm), Frühstück und Abholung durch meine Mutter.

Und jetzt bin ich Zuhause, staune, taste und bin völlig begeistert. Einfach Toll

Tina
Nach fehlerhafter Brust OP und monatelangem hin und her wer die Kosten fuer eine Korrektur zahlt, folgte die Korrektur OP. Diese erfolgte, aber Behandlung 3ter klasse. Ich sollte nach op und Folgenächte auf dem Flur verbringen da die Zimmer Überbucht waren. Nach Diskussion sollte ich im Hotel schlafen (allein ohne Aufsicht). Unglaublich!!!
Hier geht es nicht darum dass Fehler passieren Koennen sondern wie man damit umgeht. Davon hat diese Klinik keinen Schimmer. Mir wurde eine falsche Versicherung mit unpassender Leistung verkauft, sodass in der Folge keine Versicherung fuer diese op aufgekommen ist. Stattdessen hatte ich glücklicherweise eine sehr sehr kulante Krankenversicherung die eingesprungen ist (und das ist keine Selbstverständlichkeit).

Blutige op liegen usw sind nur ein Ausschnitt dieser Klinik. Bitte geht hier nicht her. In berlin gibt es unendlich Möglichkeiten.

Ps: ich hatte keine kapselfibrose (die ja immer auftreten kann) sondern ein Buttom out auf einer brustseite.

Aufgrund dieser Bewertung wurde mir Hausverbot erteilt und die Nachsorgeuntersuchungen abgesagt.

Ines
Ich hatte am Montag meine Brustvergrößerung und -straffung. Das ganze Team war sehr nett und professionell. Man hatte irgendwie gar keinen Grund, Angst zu haben. Man konnte zwar die Größe sagen, die man sich wünscht, aber Dr. Matejic ist da sehr realistisch und entscheidet die Größe, wie es ästhetisch aussieht.Egal, wie oft man nach der OP die Schwester gerufen hat, es kam nie ein genervter Blick oder ein unfreundliches Wort. Die Freundlichkeit wirkte auch nicht aufgesetzt, sondern echt. Dr. Matejic kam abends vor seinem Feierabend sogar nochmal nachsehen, wie es mir geht. Das Ergebnis ist jetzt noch nicht endgültig zu sehen, aber was ich sehe, ist einfach toll.
Nochmals ganz vielen lieben Dank an das gesamte Team und ich wünsche allen ein frohes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr.

Joyci
Es ist schon länger her, abe auch ich war dort. Im Netz habe ich vom betäubenden Pavarotti gelesen. Das umschreibt einen der dort arbeitenden Ärzte sehr schön. Insgesamt war ich sehr zufrieden. Keine Übelkeit. Ich durfte sofort trinken nach der Operation und ich bekam ein Zimmer mit wunderschöner Aussicht mitten auf der Steglitzer Shopingmeile.

brigitte
Von einer Freundin habe ich den Tip bekommen. Vor allem nach den Schwangerschaften wollte ich wieder etwas mehr weiblich aussehen. Ein schönes Dekolté war mein Wunsch. Beratung, Aufklärung waren leider schonungslos. Der Preis Super. Außerdem gibt es da eine Frau Lehmann. Die kümmert sich wirklich um Alles und steht einem wirklich bei.
Es war nicht ganz schmerzlos, und es dauerte auch einige Wochen bis ich mich an meine neue Fülle gewöhnt hatte. Aber meine Erwartungen wurden bei weitem übertroffen. Danke

Leonie
Ich habe mich hier im Mai operieren lassen und bin mehr als zufrieden – das Ergebis kann sich absolut sehen lassen und ich bin endlich wieder zufrieden mit mir und meinem Körper.

Die Beratung durch das Personal und den Arzt waren klasse und die OP verlief einwandfrei. Werde ich definitiv weiterempfehlen und sicher selber irgendwann wiederkommen!

Großes Lob und vielen, vielen Dank ans gesamte Team!

Julia
ich hatte mich vor zwei Jahren in Köpenick unters Messer gelegt. Es entsprach nicht meine Vorstellungen. Als ich hörte, dass eine Freundin einen Beratungstermin hat bin ich mitgekommen. Im Gespräch habe ich dann Dr. Cheikh mein Problem gezeigt. Kommentar: „Das kann ich Besser“. Er Recht behalten. Meine Freundin und Ich sind begeistert. mal sehen wie gut Er mit Botox umgehen kann

Laura
Ich habe die Adresse im Internet auf gofeminin gefunden. Nachdem ich meinen ganzen Mut gepackt habe habe ich angerufen und einen Termin vereinbart. Von da an lief alles wie am Schnürchen. Der nächste Termin war bei einem Dr. Blazek. Rel. Jung, aber äußerst sympathisch und in Berlin als leitender plastischer Krankenhausarzt angestellt. Meine Entscheidung war Goldrichtig. Er hat sich sehr Gut beraten. Und jetzt, einige Monate später entspricht das Ergebniss Voll und Ganz meinen Vorstellungen.

A. Anonym
Vielen lieben Dank für die klasse Betreuung. War für ein paar Tage da und denke, ungeplant, recht „Betreuungsintensiv“ . Das gesamte Team(med.Personal, Pflege, Service) war durchweg Top. Weiter so.

Leonie
Auf Empfehlung habe ich mich dort beraten lassen. Bin sehr zufrieden. So zufrieden, dass ich mich nicht nur habe operieren lassen, sondern auch regelmäßig etwas botoxen 🙂

Babsi
Wunderschönes Ergebnis
Sehr liebes Team
Fantastischer Chirurg
Guter Preis

Und blöder Computer denn ich hier habe. Brauche dringend einen Neuen!

Noelle
Ich war Anfangs sehr aufgeregt. Aber nach der ersten Beratung wusste ich bereits hier bin ich Richtig. Und so war es dann auch. Kann man nur weiterempfehlen

Lea
Überlege mir, ob ich dort mir meine Augen etwas liften lassen sollte.. Wurden mir von meiner Hausärztin empfohlen. Hat jemand Erfahrung shon gesammelt?

Jochana
Sehr Zufreiden – Schöne Klinik – Super Organisiert – Sehr zuvorkommendes Team – Es stimmt alles

Michel
Genauso wie mir alle Freundinnen es erzählt haben. Und das Ergebnis Groß Fest Straff. Endlich volles D. Danke

Stef
(Übersetzt von Google) Ich würde wegbleiben. Unfreundlicher, chaotischer Empfang, der sich nicht darum kümmert und unprofessionell ist. Ich habe mehrere Fehler gemacht, als ich meine Termine bei falschen Ärzten gebucht und mich dann dafür belastet habe. Ich würde diesem Ort niemals vertrauen, dass er tatsächlich operiert wird, also bezahlte ich und ging so schnell ich konnte. Ich empfehle Ihnen, dasselbe zu tun.

(Original)
i would stay away. Unfriendly, chaotic reception that doesnt care and is unprofessional. Made several mistakes booking my appointments with wrong doctors and then charging me for it. I would never trust this place to actually have a surgery so i paid and left as fast as i could. I recommend you do the same.

Nader

Privatklinik Schloßstrassefoto

☎ DIE KLINIK ANRUFEN

Suchen Sie nach anderen Schönheitskliniken in Ihrer Nähe?

Unten sehen Sie weitere Kliniken in Berlin:

Sind Sie ein Kunde dieser Schönheitsklinik? Sagen Sie uns Ihre Meinung

0 / 5. 0

Lassen Sie uns wissen, was Sie von dieser Schönheitsklinik halten!